Ortschaftsanzeiger Grüna / Mittelbach

 

Baumgarten

der fliegende Oberförster aus Grüna >weiter


Wie war es früher?

Der Heimatverein unterhält sich mit älteren Grünaern:

Im Gespräch mit Werner Gerlach
Im Gespräch mit Karla Krahmer
Im Gespräch mit Gunther und Bernhard Köhler
Im Gespräch mit Lotte Schroth
Im Gespräch mit Heinz Ullrich
Im Gespräch mit Hans May und Brunhilde Richtsteiger
Im Gespräch mit Herta Krumbiegel
Im Gespräch mit Herbert Bauer
Im Gespräch mit Mario und Herbert Lorenz
Im Gespräch mit Roland Nestler
Im Gespräch mit Jochen Dickert
Im Gespräch mit Marianne Dell‘Agnese
Im Gespräch mit Walter Semmler
Im Gespräch mit Rolf Frenzel

Veranstaltungen

finden Sie hier >weiter

Baumgartentag 2013 


oder: Der Oberförster steigt in die Luft - wenn auch nur kurz 

 

weiter zur Bildergalerie

Am 28.9.13 trafen sich wieder einige hundert Grünaer zum jährlichen Baumgartentag. Unser Oberförster Baumgarten hatte im Vorfeld - wie schon einige Jahre davor- für ein sonniges Wetter gesorgt.

Organisiert wurde dieser Festtag vom Heimatverein Grüna e.V., insbesondere von Frau Vieweg und Herrn Stengel, der verkleidet als Oberförster Baumgarten die Gäste begrüßte.

Das Programm begann mit einer geführten Wanderung auf dem Baumgarten Rundweg unter dem Motto „Durch das Revier des Fliegenden Oberförsters" .

Die Hauptveranstaltung im Folklorehof wurde um 15 Uhr durch unseren Ortsvorsteher Lutz Neubert (der auch als DJ durch das Programm führte) eröffnet. Es folgten Auftritte des AWO-Kinderhauses Baumgarten mit einem musikalischen Beitrag und des AWO-Hortes der Baumgarten-Grundschule unter dem Motto „Heut’ ist so ein schöner Tag“.  
Der Gesangsverein Grüna-Mittelbach sowie der Posaunenchor Grüna haben unsere Ohren verwöhnt.

Baumgartens Kollege, Revierförster Ullrich Göthel, erinnerte wieder an den eigentlichen Beruf unseres Luftschifferfinders: mit interessanten Aufgaben für Groß und Klein rund um das Thema „Der Wald und das Holz“.
Es gab verschiedene Aktivitäten für Kinder, wie z. B. Kinderschminken, Knüppelkuchenbacken, Reiten, Kutschfahrten, und eine Hüpfburg.

Es waren 2 Heißluftballons am Start auf der Wiese unter dem Folklorehof.
Unser Oberförster Baumgarten wollte höchstpersönlich in einem Heißluftballon in die Lüfte steigen.  Er war auch schon ca. 2 m in der Luft.
Leider mußte der Start beider Ballons aufgrund der stürmischen Witterung   abgebrochen werden.

Für das leibliche Wohl sorgten Mitglieder des Heimatvereins mit Kaffee und Kuchen , die Freiwillige Feuerwehr Grüna mit Ihrem Grillstand und der Schnitzverein mit seinem Getränkeangebot im Taubenschlag.

Um 19 Uhr startete dann wieder der Lampionumzug mit dem Jugendblasorchester Hohenstein-Ernstthal e.V., begleitet von der Jugendfeuerwehr Grüna, zur Sprungschanze im Gußgrund. 
Dort ist die andere Hauptveranstaltung dieses Tages: der traditionelle Abendsprunglauf des WSV Grüna.

Alles in Allem war dies eine gelungene Veranstaltung.


Wir danken allen Helfern, Spendern, Gästen und Mitwirkenden für diesen wunderschönen Tag.

Andre Böttcher - a.boettcher@heimatverein-gruena.de