Ortschaftsanzeiger Grüna / Mittelbach

 

Baumgarten

der fliegende Oberförster aus Grüna >weiter


Wie war es früher?

Der Heimatverein unterhält sich mit älteren Grünaern:

Im Gespräch mit Werner Gerlach
Im Gespräch mit Karla Krahmer
Im Gespräch mit Gunther und Bernhard Köhler
Im Gespräch mit Lotte Schroth
Im Gespräch mit Heinz Ullrich
Im Gespräch mit Hans May und Brunhilde Richtsteiger
Im Gespräch mit Herta Krumbiegel
Im Gespräch mit Herbert Bauer
Im Gespräch mit Mario und Herbert Lorenz
Im Gespräch mit Roland Nestler
Im Gespräch mit Jochen Dickert
Im Gespräch mit Marianne Dell‘Agnese
Im Gespräch mit Walter Semmler
Im Gespräch mit Rolf Frenzel

Veranstaltungen

finden Sie hier >weiter

Grüna´s Höhenflug zum 25. Tag der Sachsen 2016 in Limbach Oberfrohna



Dass die Grünaer Ihren bekanntesten Bürger , den "Oberförster  Baumgarten", ehren, ist in Grüna bekannt.

Doch jetzt präsentierte unser Heimatverein Grüna unseren Ehrenbürger bzw. dessen Luftschiff zum Festumzug am Tag der Sachsen in Limbach Oberfrohna und machte Baumgarten auch über die Grünaer Grenzen hinweg bekannt.

So schrieb die Freie Presse:
"Ein Oberförster, der ein lenkbares Luftschiff steigen ließ, 20 Jahre vor Graf Zeppelin: Darauf sind die Sachsen stolz - und sie zeigten es gestern zum 25. Tag der Sachsen in Limbach Oberfrohna. So wie der Heimatverein Grüna mit seiner Verneigung vor Ernst Georg Baumgarten legten sich 3600 Teilnehmer ins Zeug ....... "

Bei zunächst anhaltendem Regen, der zum Glück bei Start des Festumzuges nachließ, hatte die "Haltemannschaft" Baumgarten´s gegen teilweise starke Windböen zu kämpfen. Unter Führung unseres Oberförsters bekamen wir jedoch alles in den Griff.
Zu unserer Freude wurden wir von den Besuchern bejubelt, Baumgarten wurde im Film des MDR zum Festumzug interviewt und wir bekamen die Titelseite der Freien Presse am 5.9.16 . Was wollen wir mehr?

 

Wir danken dem Oberförster und seiner Haltemannschaft von 10 Vereinsmitgliedern sowie unserer jungen "Haltedame" Lilly Ann für diesen unvergesslichen Vereinsausflug.

A.Böttcher, Heimatverein Grüna