Ortschaftsanzeiger Grüna / Mittelbach

 

Baumgarten

der fliegende Oberförster aus Grüna >weiter


Wie war es früher?

Der Heimatverein unterhält sich mit älteren Grünaern:

Im Gespräch mit Werner Gerlach
Im Gespräch mit Karla Krahmer
Im Gespräch mit Gunther und Bernhard Köhler
Im Gespräch mit Lotte Schroth
Im Gespräch mit Heinz Ullrich
Im Gespräch mit Hans May und Brunhilde Richtsteiger
Im Gespräch mit Herta Krumbiegel
Im Gespräch mit Herbert Bauer
Im Gespräch mit Mario und Herbert Lorenz
Im Gespräch mit Roland Nestler
Im Gespräch mit Jochen Dickert
Im Gespräch mit Marianne Dell‘Agnese
Im Gespräch mit Walter Semmler
Im Gespräch mit Rolf Frenzel

Veranstaltungen

finden Sie hier >weiter

Ausstellung wird neu gestaltet


Weihnachtsmarkt ohne eine einzige Schneeflocke. Doch die Grünaer und ihre Gäste haben sich traditionsgemäß vergnügt und bei Glühwein und allerlei Leckereien der Händler und Vereine die angenehme Atmosphäre genossen. Danke Steffi Rudat für die gute Organisation sowie eine reibungslose Durchführung. So konnte sich auch der Heimatverein gut präsentieren und nebenher noch einige Euros in seine Kasse erwirtschaften.

Diese Euros werden auch dringlichst für die Erneuerung unserer Baumgarten-Wölfert Gedenkausstellung benötigt. Seit der Neugestaltung des Chemnitzer Industriemuseums vor ca. einem Jahr kann man dort ein Luftschiffmodell aus Grüna bewundern, welches auf den sächsischen Erfinder Ernst Georg Baumgarten und dessen Unterstützer Dr. Hermann Wölfert aufmerksam macht. Auf einer Schrifttafel wird auf die Ausstellung im Grünaer Folklorehof hingewiesen.

Nach über 20 Jahren ist diese allerdings „in die Jahre gekommen". Das Ausstellungssystem und die Präsentationstafeln sind unansehnlich geworden, die Text- und Bilddokumente lösen sich vom Untergrund und bedürfen auch inhaltlich dringend einer Überarbeitung. Es ist also an der Zeit eine Ausstellung zu konzipieren, welche den heutigen Anforderungen besser gerecht wird, um das Erbe unseres wohl bekanntesten Grünaer Einwohners nach neuesten Erkenntnissen darzustellen und dafür zu sorgen, dass seine Ideen nicht in Vergessenheit geraten.

Zurzeit sind unsere Mitglieder mit dem Rückbau der alten Ausstellung beschäftigt. Die Mitglieder erbringen ihre Leistungen ehrenamtlich und freuen sich über jede Mithilfe aus Grüna, Mittelbach oder anderswo. Wer also Interesse an der Neugestaltung der Gedenkausstellung hat oder gar noch altes Text- oder Bildmaterial auf seinem Dachboden findet, kann sich jederzeit gern beim Heimatverein, beim Ortsvorsteher oder im Kulturbüro Folklorehof melden. Wir freuen uns und danken im Voraus.

In Kürze wird auch eine Spendenaktion speziell für diesen Zweck anlaufen. Hierfür wurde vom Heimatverein bereits ein separates Konto eingerichtet. Mehr dazu in der nächsten Ausgabe.

An dieser Stelle möchte ich allen Helfern vom Arbeitskreis Baumgarten recht herzlich für ihre bisherige Einsatzbereitschaft danken. Danke auch an die Truppe vom „Pyramidenteam" für das Aufstellen und Abrüsten der Pyramide vor dem Rathaus. Ebenso bedanke ich mich bei Klaus Sohr und Andreas Hübsch für den tollen Christbaum, welcher die Weihnachtsstimmung vor dem Rathaus noch vervollständigte.

Jens Bernhardt

Vorsitzender des Heimatvereins, OA Grüna Mittelbach  Jan. 2016

 

Die Pyramide vor dem Rathaus dreht sich – Besucher stärken sich bei Glühwein

 

Auf dem Weihnachtsmarkt bot der Heimatverein an seinem Stand gegrillten Fisch an

 

Offene Vereinsabende des Heimatvereins Grüna e.V. 2016

Der Heimatverein Grüna e.V. lädt alle interessierten Grünaer zu den Vereinsabenden an folgenden Terminen recht herzlich ein:

23.Februar, 29. März, 26. April, 31. Mai, 28. Juni, 26. Juli, 30. August, 27. September, 25. Oktober, 29. November und 13. Dezember 2016

Vortrag „Gipfel des Erzgebirges"

Buchautor Frieder Berger hat auch den Totenstein in sein Buch mit aufgenommen. Der Heimatverein lädt alle Interessierten am 23. Februar 19 Uhr in das Rathaus Grüna ein.